tkcheck02 kl

Der  T-K-Check. Download am Ende dieses Beitrages.

 

Was ist es?! Eine großartige Geschäftsidee? Eine hübsche Webseite? Ein überzeugendes Logo? Ein günstiger Preis? Ein glänzendes Produkt? ... Das alles können wichtige Zutaten für ein Unternehmen sein, sie sind aber nichts ...

 

... ohne Kunden! Sie machen aus einer Idee, einem Talent, einer Mission ein Geschäft. 

 

Und da zucken viele kreative, intuitive und talentierte Menschen zusammen. Was? Kunden? Ich muss mich verkaufen? Nein danke, dann doch lieber nicht. Das ist unglaublich schade und kommt in Beratungen sehr oft vor. Deshalb widme ich diesen heutigen Beitrag Ihren (zukünftigen) Kunden:

 

1. Sie müssen weder sich noch ihre Seele verkaufen.

Sie machen etwas von dem Sie überzeugt sind. Sie wollen die Welt zu einem besseren Ort oder zumindest das Leben anderer Menschen angenehmer oder schöner machen. Schauen Sie Ihrem Glaubenssatz in die Augen! Verkaufen hat nichts mit "aufschwätzen, aufdrängen, überreden" zu tun. Niemand will Ihre Seele (außer Sie haben den Teufel als Zielgruppe). Gehen Sie doch einfach davon aus, dass das was ihnen gefällt, auch anderen gefällt!

 

2. Es gibt keine Zielgruppe - nur Menschen

Vielleicht waren Sie schon einmal in einem Marketingseminar oder haben von ihr in Gründungsliteratur gelesen: Der Zielgruppe. Da wird aus Menschen scheinbar planbares Zahlenmaterial. Kunden rücken ein Stückchen weiter weg anstatt näher. Damit verdient nur einer Geld, nämlich die Marktforschung. Machen Sie aus Ihrer Zielgruppe reale Menschen, indem sie sie besser kennenlernen und ihnen zuhören.


3. Lernen Sie Ihre Kunden und Kundinnen kennen

Wer sind die Menschen, die sich für Ihr Talent begeistern? Deren Leben Sie einfacher machen? Für die Sie mit Ihrem Talent Probleme lösen? Welche Werte teilen Sie mit diesen Menschen? Wie und wo leben sie? Was machen sie in ihrer Freizeit? Welche Medien lesen sie? Wo informieren sie sich über Neuigkeiten? Wie treffen sie ihre Kaufentscheidung? Stellen Sie Fragen und machen Sie sich ein konkretes Bild.

 

4. Werden Sie konkret

Selbständige kreisen oft sehr lange um theoretische Kundinnen und Kunden. Das ist manchmal auch angenehm, denn Sie müssen dem inneren Schweinehund (ich will mich nicht verkaufen!) nicht gegenübertreten. Oder sie stecken in der grauen Masse einer abstrakten Zielgruppe fest. Werden Sie konkret! Für wen, den Sie bereits kennen, hat Ihr Talent einen Nutzen? Wer aus Ihrem Netzwerk hat schon einmal Interesse an Ihrem Angebot gezeigt? Wem könnten Sie schon morgen mal ein konkretes Angebot erstellen? Wer wartet nur darauf, für Sie die Werbetrommel zu rühren!? Beginnen Sie damit am Besten gleich heute.


Menschen werden zu Kunden wenn wir etwas anbieten können, das ihr Leben erleichtert oder schöner macht, ein Problem löst, sie begeistert. Das ist die Grundlage, um aus einem Talent ein blühendes Unternehmen wachsen zu lassen.

Unter folgendem Link können Sie sofort das Talente-Kunden-Arbeitsblatt als pdf downloaden >>.

 

Sie finden Miss Bizzys Werkzeuge hilfreich?

 

Mehr kostenlose Tools gibt es auch mit dem Newsletter-Abo. Gleich abonnieren! 

Kommentar schreiben

Suchen und Finden

Get in Touch:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Skype: abbalex

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen