christa zportrait

Kreative, intuitive Unternehmen stellen sich vor. Heute Christa Ziegelböck vom Café Z in Wien.

 

Was verbirgt sich hinter „Café Z Wien“ in drei Sätzen?

"café Z" ist die zeitgemäße abkürzung für "café ziegelböck", da es seit immer tradition war, solchige betriebe mit den familiennamen zu benennen. ich wollte keinen zeitgeist-namen, der nach drei jahren ausgelutscht und abgelöst ist. "Z" steht auch für Zentrum, Zentrale, Zukunft, ziemlich zupa uvm.

 

ich bin zeitgemäß nicht nur im namen, sondern vereinbare wissen über ernährung (fleischreduziert und regional), ökologische aspekte der lebensmittelproduktion (keine elendslangen angebotskarte) und sozialen umgang (mehr-generationen und mehr-nationalitätenansatz). das raumdesign ist zeitlos und kann immer wieder neu bespielt werden. der wohlfühlfaktor ist sehr wichtig, damit der besuch im café Z als pause von allerlei anforderungen erlebt werden kann.


Wo sind Intuition und Kreativität für dich als Unternehmerin wichtig?

ich bin jeden tag gefordert im umgang mit kollegInnen (ich habe mittlerweile sechs mitarbeiterInnen) und mit gästen. das zusammenspiel ist sehr wichtig, da ca. 80% der kundInnen wiederkehrend sind (=stammpublikum) und somit erwartungshaltungen entstanden sind. kulinarisch bin ich bemüht, abwechslung zu bieten, die trotzdem einen wiedererkennungseffekt bewirkt. kreativität ist vorallem gefordert, wenn probleme auftauchen. diese so zu bewerkstelligen, dass keine genannte personengruppe davon etwas mitbekommt, ist oft gelungen und immer wieder ein lernfeld!


Was liegt dir als Unternehmerin besonders am Herzen?

mir ist wichtig, dass ich die anfänglichen schwierigen jahre finanziell überstehe und den boden nicht verliere. das gesamtkonzept wird zur zeit bestätigt, soll jedoch an die längerfristige realität immer wieder angepasst werden. ich habe verantwortung als arbeitgeberin übernommen und fülle diese auch aus. der ökologische aspekt in der gastronomie ist mir sehr wichtig. das schafft nähe zu den kundInnen, da der austausch über einen sanfteren umgang mit ressourcen verbindet. mich freuen komplimente, dass meine speisen nicht nur gut schmecken, sondern auch gut tun. denn mein credo lautet: normal ist das neue supa!

 

Besuche das Café Z Wien.

Webseite Café Z Christa Ziegelböck, Wien >>

Café Z Wien auf Facebook >>

menu cafez

Nicht nur das leckere Mittagsmenü, die Kuchen, die Crepes sind ein Besuch wert! Es bietet auch einen Raum für individuelle Feiern. Das Angebot wird speziell abgestimmt und erfreut sich bei Gruppen zwischen 15 bis 50 Personen bereits großer Beliebtheit.

 

Christa Ziegelböck ist eine von 16 InterviewpartnerInnen für das #MissBizzyBuch.

 

Im Herbst 2016 wurde das Miss Bizzy Buch via Crowdfunding auf der Plattform "Startnext" dank 113 Unterstützterinnen und Unterstützern realisiert. Du interessiert dich für das Buch? Hier findest du alle Informationen und Bestellmöglichkeiten >>

 

Kommentar schreiben

Suchen und Finden

Get in Touch:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Skype: abbalex