Michael nussbaumer Martina Spitzerkl
Foto: Martina Spitzer


Kreative, intuitive Unternehmen stellen sich vor. Heute Michael Nussbaumer vom "Labor für Kulturtransformation".

 

Was verbirgt sich hinter „Labor für Kulturtransformation“ in drei Sätzen?

Eine Zeit rasanter Veränderungen, wie die unsere, bietet die Möglichkeit eines bewussten Wandels zu mehr Qualität. Es geht also um grundlegende Transformation unserer Art zu Denken und zu Handeln – „Veredelungsprozess“ ist ein  schöner Ausdruck dafür und da bietet sich das Bild des Labors an, in dem verschiedene Elemente achtsam zusammengebracht werden und so etwas qualitativ Neues entsteht, auf einer umfassenderen Ebene. Da passt  Einsteins Erkenntnis, dass Probleme nicht auf der gleichen Ebene lösbar sind, auf der sie entstanden sind.

Konkret biete ich die Begleitung von Teams, von Veranstaltungen und Einzelpersonen an und habe Seminarformate entwickelt, zum Beispiel das Collective Wisdom Coaching, das Teams hilft, ihre Kultur der Zusammenarbeit zu verbessern.


Wo sind Intuition und Kreativität für dich als Unternehmer wichtig?

Beide Qualitäten sind im Kern meines Unternehmens zu Hause.
Kreativität braucht es, um wirklich angemessen auf die jeweilige Situation eingehen zu können. Meine langjährige Erfahrung in der Begleitung von Team-, Gruppen- und Einzelprozessen ermöglicht es mir, wirklich anwesend zu sein  – und durch diese Präsenz entsteht ein Raum, in dem schöpferische Lösungen ans Licht treten.  Es ist schön zu sehen, dass, wenn sich Menschen wohl und sicher und angeregt fühlen, jeder und jede auf die eigene Art kreativ wird, auch im Sinne von kreierend. So entstehen Strukturen, die von allen mitgetragen sind – und dadurch auch wirkungsvoller sind.

Intuition bedeutet für mich mehr als Bauchgefühl – Intuition entsteht, wenn Kopf, Herz und Bauch zusammenwirken. Es ist ein Integrationsprozess und ich übe das in allen Bereichen – was ist gerade stimmig, was ist gerade wesentlich? Das gilt für die konkrete Arbeit, zum Beispiel bei einer Supervision oder bei einem Coaching, das gilt aber auch für die für mich stimmige Art des Marketings oder natürlich, beim Heilenden Spielen, einem weiteren Seminarformat.


Was liegt dir als Unternehmer besonders am Herzen?

Integrität liegt mir sehr am Herzen. Ein Mensch sein, der sich den eigenen Themen und Schatten stellt und dadurch seine Arbeit mit und für andere so frei wie möglich von Projektionen halten kann.  Authentisch sein –  „walk your talk“ – das wirklich leben, was für mich wertvoll ist. Das ist natürlich ein Lernen. Und da hilft mir der Humor, ein Geschenk, für das ich sehr dankbar bin.

Und ja, mir ist es wesentlich, dass meine Begleitung und meine Arbeit inspiriert und inspirierend ist  - und dabei so erdig, dass die Inspirationen der Menschen und Organisationen auch wirklich gelebt werden können und gut gelebt werden können.


Mehr zu Michael Nußbaumer gibt es hier:
Labor für Kulturtransformation Webseite >>

 

Außerdem ist Michael Nußbaumer Mitherausgeber des Magazins "Tau - Magazin für Barfußpolitik". Wärmstens zu Empfehlen! Hier geht es zur Tau-Webseite >>

Tau magazin0616

Michael Nußbaumer ist einer von 16 kreativen, intuitiven Entrepreneuren die im #MissBizzyBuch "Das Miss Bizzy Prinzip – Erfolgreich Gründen für kreative, intuitive Köpfe" über seine Erfahrungen berichtet. Er erzählt in seinem Statement von der Freiheit und dem Entdeckergeist als Antrieb.

 

Im Herbst 2016 wurde das Miss Bizzy Buch via Crowdfunding auf der Plattform "Startnext" dank 113 Unterstützterinnen und Unterstützern realisiert. Du interessiert dich für das Buch? Hier findest du alle Informationen und Bestellmöglichkeiten >>

 

Kommentar schreiben

Suchen und Finden

Get in Touch:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Skype: abbalex

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen